Deutschland Reisen

Ein Streifzug durch Leer

15. Mai 2019
seedandstory.de | Ein Streifzug durch Leer

Letztes Wochenende haben wir endlich einen Tagesausflug umgesetzt, der schon lange auf unserer kleinen Reiseliste stand. Wir sind nach Ostfriesland gedüst, gerade mal anderthalb Stunden von hier, und haben uns Leer angeschaut. Man muss ja oft gar nicht weit fahren, um neue Orte kennen zu lernen, nicht wahr? Aber wie oft vergessen wir das und schauen nur in die weite Ferne!

seedandstory.de | Ein Streifzug durch Leer

Ohne Tipps der Nase nach durch Leer

Wir haben uns einfach durch die Stadt treiben lassen, mal hierhin und dorthin geschaut, sind durch die Altstadt und die kleinen Gassen gebummelt; haben den Drachenbooten auf dem Binnenhafen zugeschaut, eine Limo im Tatort-Café getrunken und leckeres italienisches Eis geschleckt. Ich habe keine wirklichen (Geheim)Tipps für Euch, wie so oft. Weil die Schönheit einer Entdeckung einfach nun mal darin liegt, seine eigenen Erfahrungen zu machen und sich mit unverstellten Augen auf das Unbekannte einzulassen. Ich kann Euch aber sagen, wo ich es am schönsten fand – und ansonsten lasse ich einfach ein wenig die Bilder für sich sprechen.

seedandstory.de | Ein Streifzug durch Leer

seedandstory.de | Ein Streifzug durch Leer

seedandstory.de | Ein Streifzug durch Leer

Entlang der Kirchstraße

Besonders angetan hatte es mir der Teil der Altstadt rechts und links entlang der Kirchstraße. Es war irgendwie eine ganz beruhigende Gemütlichkeit, die von den Häusern, Gassen und auch Kirchen ausstrahlte. An der darauffolgenden Rathausstraße liegen kleine Cafés, Galerien und Geschäfte und man bekommt einen prächtigen Eindruck vom hochmittelalterlichen Leer. Am meisten Spaß hat es uns gemacht, einfach der Nase nach hier und da in eine kleine Gasse einzubiegen und zu erforschen, wo man am Ende wieder heraus kam. Auch der Weg am Museumshafen entlang ist wunderschön und führte uns am Ende des Tages wieder zurück zum Auto.

seedandstory.de | Ein Streifzug durch Leer

seedandstory.de | Ein Streifzug durch Leer

seedandstory.de | Ein Streifzug durch Leer

Abendpicknick im Schlosspark Evenburg

Zu guter letzt sind wir für ein Abendpicknick in den Schlosspark von Evenburg gefahren. Was für ein wunderschöner Ort, für den wir am Ende leider nur zwanzig Minuten Zeit hatten – weswegen auch keine Fotos dort entstanden sind. Aber auch die haben wir, gemeinsam mit unserer mitgebrachten Quiche, in vollen Zügen genossen und werden mit Sicherheit noch einmal wiederkommen!

seedandstory.de | Ein Streifzug durch Leer

seedandstory.de | Ein Streifzug durch Leer

seedandstory.de | Ein Streifzug durch Leer

Ward Ihr schon mal in Leer? Oder welchen schönen Ort in Ostfriesland könnt Ihr uns für unseren nächsten Ausflug empfehlen? Ich würde mich sehr über Eure Tipps freuen!

Das könnte Dich auch interessieren

2 Kommentare

  • Reply Lea 19. Mai 2019 at 21:26

    Liebe Carolin,
    ich habe meine Kindheit in Ostfriesland verbracht und komme jedes Jahr mehrfach zurück, um mit meiner Familie meine Eltern zu besuchen. Ein absolutes Muss ist für uns jedes Jahr der Besuch im Skulpturenpark in Funnix mit Kaffee und Kuchen – da müsst ihr aber nach den Öffnungszeiten schauen. Anschließend könntet ihr weiter nach Carolinensiel und von dem gemütlichen Hafen bis nach Harlesiel laufen – immer an der Harle lang. Oder nach Neuharlingersiel mit Hafen, Strand und Schloss.
    Wunderschön ist immer Aurich mit dem samstäglichen Markt oder sehenswert auch die Kunsthalle in Emden…
    Und wenn ihr mal nen Inselausflug machen wollt – nehmt Spiekeroog!!! Es lohnt sich durch die Dünen zu wandern, die süßen Geschäfte zu begucken oder mit der Inselbahn zu fahren. Und ein Picknick in den Dünenwäldern werdet ihr nicht vergessen!
    Liebe Grüße Lea

    • Reply Carolin 20. Mai 2019 at 13:44

      Oh, wow!! So viele tolle Tipps, danke Dir! Ich würd am liebsten gleich ins Auto steigen, ich freue mich jetzt schon aufs Entdecken!

    Kommentar hinterlassen